Zur Edition

Zur Edition

Die seit 2011 entstehende kritische Edition der Schriften Rudolf Steiners (1861–1925) bietet die grundlegenden Arbeiten des bedeutenden Bewusstseinsforschers und Kulturreformers zum ersten Mal in textkritisch aufgearbeiteter Ausgabe. Die nahezu abgeschlossene erste Abteilung verfolgt Steiners zentrale Schriften zwischen 1884 und 1910 in ihrer Entwicklung durch die verschiedenen Neubearbeitungen hindurch, kontextualisiert sie im Rahmen von Steiners intellektueller Biographie und macht sie hinsichtlich ihrer Quellen und Bezüge historisch transparent. Eine zweite Abteilung mit den anthroposophischen Schriften (1911-1925) ist derzeit in Planung (siehe Editionsstand).

Neben Informationen zu den bisher erschienenen Bänden dieser Ausgabe (siehe dazu die nebenstehenden links) werden auf diesen Seiten ferner angeboten:

  • Ein Überblick über Leben und Werk Rudolf Steiners.

  • Leseproben aus den Vorworten und Einleitungen der bisher erschienenen Bände.

  • Sämtliche relevante Rezensionen des Editionsprojekts.

  • Eine ständig aktualisierte Bibliographie mit der bestehenden Literatur zur SKA.

  • Weitere Publikationen (Steineriana) des Herausgebers zum Thema Steiner und Anthroposophie.

  • Eine Übersicht über den Stand der Edition mit Einblicken in bzw. Vorblicken auf sämtliche Bände.

R U D O L F   S T E I N E R

o

Schriften – Kritische Ausgabe