Besprechungen des

Gesamtprojekts

Rudolf Steiner verstehen

Eine Besseres Verständnis für Steiners Weg

Vom deutschen Idealismus in die Anthroposophie

Wolfgang Vögele

NNA, 30. März 2020.

»Mit diesem neuen Band der SKA-Band setzt Clement seinen spannenden Versuch fort, den Außenseiter Rudolf Steiner, dem bisher jede wissenschaftliche oder philosophische Anerkennung versagt wird, im akademischen Raum diskutabel zu machen. [...] Er versucht, durch eine textzentrierte Hermeneutik Wandlungen und Widersprüchen in Steiners Werk näher zu kommen. Er fragt weniger nach dem Woher und Wozu, sondern vor allem nach dem Was und Wie. Darin sieht er eine notwendige Ergänzung der bisherigen historisch-kritischen und psychologischen Deutungen von Steiners Werk.«.

Text online

 

Besprechungen von Band 3

Bertram Herr

Wolfgang Vögele

Besprechungen

einzelner Bände:

Band 2

Band 3

Band 5

Band 6

Band 7

Band 8

 

 

 

 

R U D O L F   S T E I N E R

o

Schriften – Kritische Ausgabe