Besprechungen Band 2

Rudolf Steiner - Philosophische Schriften

 

Rezension von Band 2 der Kritischen Steiner Ausgabe (SKA)

 

Renatus Ziegler

Die Drei 4 (April 2016), 67-69.

 

»Von einem solchen originären Geistesforscher Rudolf Steiner, das heißt, einem Erforscher geistig-seelischer Sachverhalte – und nicht nur weitgehend als einem Projektor eigenseelischer Erlebnisse in den Kosmos – ist in der Einleitung und den Kommentaren dieses Buches nichts zu lesen, sondern fast nur von einer Person, die dies und das gelesen, rezipiert, reformuliert und wiedergegeben hat. Und für eine solche experimentell-explorative, wahrhaft empirische oder erfahrungsbezogene Erkundung wären gerade die beiden Schriften ›Wahrheit und Wissenschaft‹ und ›Die Philosophie der Freiheit‹ besonders geeignet gewesen, da sie Sachverhalte beschreiben, die dem gewöhnlichen Bewusstsein nicht allzu ferne liegen – im Kontrast etwa zu den Inhalten der ›Geheimwissenschaft‹ oder der ›Theosophie‹. Wenn diese Edition jedoch dazu verhilft, dazu anzuregen, die durch Steiner erforschten Gebiete selbst weiter zu erkunden, dann hat sie ihren Zweck erfüllt.«.

Text als PDF

 

Besprechungen von Band 2:

Thomas Bach

Jörg Ewertowski

Jens Heisterkamp

Iris Henningfeld

David Marc Hoffmann

Christoph Hueck

Philip Kovce

Martin Kollewijn

Lorenzo Ravagli

Wolfgang G. Voegele

Helmut Zander

Renatus Ziegler


 

Weitere Besprechungen:

Band 5

Band 6

Band 7

Band 8

Gesamtprojekt

 

 

R U D O L F   S T E I N E R

o

Schriften – Kritische Ausgabe