BÄNDE / VOLUMES 4.1 , 4.2

 

Schriften zur Geschichte der Philosophie / Writings on the History of Philosophy

Welt- und Lebensanschauungen im 19. Jahrhundert

Die Rätsel der Philosophie

Dieser Band enthält den Text ›Welt- und Lebensanschauungen im neunzehnten Jahrhundert‹ aus den Jahren 1900/01, den Rudolf Steiner 1914 aus Sicht seiner mittlerweile entwickelten »Geisteswissenschaft« zu der Schrift ›Die Rätsel der Philosophie‹ in zwei Bänden umarbeitete und erweiterte. Sie versteht sich nicht nur als eine traditionelle Philosophiegeschichte von den Vorsokratikern bis zu Steiners Zeitgenossen, sondern zugleich als eine bewusstseinsphilosophisch fundierte und spirituell ausgerichtete Evolutionstheorie der menschlichen Erkenntnisfähigkeit. Steiner diagnostiziert vier historische Entwicklungsphasen des philosophischen Bewusstseins und thematisiert zudem die Möglichkeit künftiger Entwicklungen desselben durch methodische meditative Schulung.

Volume 4 features the two volumes of ›Welt- und Lebensanschauungen im neunzehnten Jahrhundert‹ of 1900/01, a work that Steiner revised and extended significantly after his turn to esotericism and then re-published in 1914 as ›Die Rätsel der Philosophie‹. The work presents itself as not only a traditional history of philosophy from presocratic thought to Steiner’s contemporaries, but rather as a spiritually and philosophically informed theory of the evolution of human cognition. It divides the development of philosophical thought into four major periods and outlines the potential for future evolution in human cognition by means of methodical meditative practice.

R U D O L F   S T E I N E R

o

Schriften – Kritische Ausgabe (SKA)

Writings Critical Edition

rsportrait_edited.jpg